Kontakt 

Beatrice Binggeli, Altersbeauftragte der Region Konolfingen                                                                  

Gemeinde Konolfingen

Bernstrasse 1, Postfach 171

3510 Konolfingen

Telefon 031 790 00 10 / 031 924 11 57

Email

  

Büro

Pro Senectute Kanton Bern

Beratungsstelle Konolfingen

Chisenmattweg 32

3510 Konolfingen

Email

Tel. 031 790 00 10

 

 

Weiterlesen ...

Altersbeauftragte der Region Konolfingen

Im Rahmen des neuen Altersleitbildes der Region Konolfingen wurde in Zusammenarbeit mit der Pro Senectute Kanton Bern / Beratungsstelle Konolfingen eine Teilzeitstelle "Altersbeauftragte/r" geschaffen.

Seit 1. Oktober 2022 ist Beatrice Binggeli als Altersbeauftragte im Amt. Sie arbeitet bei der Pro Senectute Kanton Bern als Projektleiterin Gemeinwesen und Soziokultur.

Als Altersbeauftragte ist Beatrice Binggeli regelmässig in Konolfingen und den angrenzenden Gemeinden Häutligen, Freimettigen und Niederhünigen unterwegs.  

  • Sie steht Ihnen für Anliegen im Altersbereich zur Verfügung.
  • Nimmt Ihre Anregungen und Bedürfnisse entgegen.
  • Sie unterstützt Sie bei der Suche nach adäquaten Lösungsmöglichkeiten.
  • Wirkt als Bindeglied zwischen älteren Menschen, den übrigen Bevölkerungsgruppen, dem Sozialdienst und den Gemeindeverwaltungen.

 

Das Büro der Altersbeauftragten ist auf der Beratungsstelle der Pro Senectute Konolfingen (Adresse siehe unter Kontakt).

 

Adressliste Entlastung für Angerhörige von Demenzerkrankten

 

 

Weiterlesen ...

Die Ansätze der Betreuungsgutscheine richten sich nach den kantonalen Vorgaben. Sie bemessen sich nach dem Einkommen und Vermögen der Eltern oder Erziehungsberechtigten, deren Beschäftigungsgrad sowie nach der Familiengrösse. In der Gemeinde Konolfingen werden Betreuungsgutscheine für vorschulpflichtige Kinder (ab vollendetem 3. Monat) für Kindertagesstätten bis zum Eintritt in den Kindergarten oder für vorschulpflichtige und schulpflichtige Kinder (ab vollendetem 3. Monat) für Tagesfamilien ausgegeben.

Ein Betreuungsgutschein wird befristet und maximal für die Dauer einer Tarifperiode ausgestellt. Diese dauert jeweils vom 1. August bis 31. Juli des Folgejahres. Der Betreuungsgutschein wird auf den Folgemonat nach Einreichung des vollständigen Gesuchs und ab Beginn des Betreuungsverhältnisses ausgestellt.

Die genauen Richtlinien und Bedingungen können dem Reglement entnommen werden.

 

Beantragen Sie hier Ihren Betreuungsgutschein.

 

Weiterlesen ...
Seite 2 von 2