Die bisherige Stelleninhaberin wird neue Abteilungsleiter-Stellvertreterin. Deshalb haben wir per 1. März 2019 folgende Stelle in der Abteilung Bau neu zu besetzen:

 

Leiter/in Sekretariat Bau (100 %)

 

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Drehscheibenfunktion der Abteilung Bau / Führung des Sekretariats Bau mit 2 Mitarbeiterinnen und einem Lernenden
  • Bedienen und Beraten des Publikums am Schalter und Telefon, Gewährleisten zentraler Sekretariatsdienste
  • Mitarbeit und Koordination im Baubewilligungsverfahren (exkl. materielle Prüfung)
  • Erstellen von Rechnungen und Abrechnungen, Erheben von Gebühren insbesondere in den Bereichen Ver- und Entsorgung
  • Bearbeiten des Rapportwesens, Betreuen der Aktenablage und des Dokumentationsdienstes
  • Abteilungsinterne Lernendenausbildung
  • Unterstützung/Sachbearbeitung der Fachstelle Liegenschaften
  • Administration der Homepage im Bereich der Abteilung Bau

 

Sie bringen mit:

  • Ausgebildete Kauffrau/Kaufmann
  • Im Besitz des Fachausweises als bernische/r Gemeindefachfrau/-mann
  • Erfahrung im Baubewilligungsverfahren wird vorausgesetzt
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (Office-Palette, Axioma, Nest)
  • Selbstständige, exakte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Freude am Kontakt mit der Bevölkerung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Freude am Organisieren

 

Wir bieten Ihnen:

  • Verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsgebiet
  • Jahresarbeitszeit
  • Zeitgemässe Besoldung und Sozialleistungen im Rahmen der kommunalen Vorschriften
  • Modernen Arbeitsplatz

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!

Sascha Marti, Leiter Abteilung Bau (Telefon 031 790 45 72) oder Jelena Boronka, heutige Stelleninhaberin (Telefon 031 790 45 70), geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Zögern Sie nicht und senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, usw.) an:

Gemeindehaus, Personalwesen, Bernstrasse 1, Postfach, 3510 Konolfingen oder per Mail an

 

Damit wir Ihre Bewerbung ins Auswahlverfahren einbeziehen können, muss sie bis spätestens Mittwoch, 17. Oktober 2018, bei uns vorliegen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!