Richtplan Verkehr – Verabschiedung Mitwirkungsbericht

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung den Mitwirkungsbericht verabschiedet.

Die Gemeinde Konolfingen erarbeitet im Rahmen der Ortsplanung einen Richtplan Verkehr. In diesem Richtplan sollen sowohl die aktuellen wie auch die zukünftigen Mobilitätsbedürfnisse der Gemeindebevölkerung berücksichtigt sowie bestehende Schwachstellen behoben werden.

Von Mitte August bis Mitte September hat die öffentliche Mitwirkung zum Richtplan stattgefunden, an der sich über 200 Personen und Organisationen beteiligt haben.

Dem Mitwirkungsbericht kann entnommen werden, dass die geplanten Massnahmen insgesamt eine hohe Zustimmung erhalten. Der Anteil der «ja»- oder «eher ja»-Antworten ist bei allen Fragen höher als 60% Prozent, was sehr erfreulich ist.

Als nächstes wird der Richtplan Verkehr gemäss Mitwirkungsbericht angepasst. Es ist vorgesehen, im Frühling 2019 den Richtplan Verkehr durch den Gemeinderat zu verabschieden, worauf die Eingabe beim Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) zur Vorprüfung erfolgt.

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass die im Richtplan definierten Massnahmen/Schwachstellen behoben und die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden erhöht werden.

Auskunft:              Daniel Hodel, Gemeindepräsident, 078 626 23 47