Donnerstag, 19. November 2020, 19.30 Uhr, im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirchgemeinde Konolfingen

 

Traktanden

  1. Genehmigung der Gemeinderechnung 2019
  2. Genehmigung des Budgets, Festlegung der Steueranlage und Liegenschaftssteuer Jahr 2021 sowie Orientierung über das Investitionsbudget 2021 und die Finanzplanung 2022 bis 2025
  3. Verschiedenes
    -  Feuerwehr (Info über Abrechnung, Abklärung möglicher Drittbau)
    -  Ortsplanungsrevision
    -  Schule
    -  Petition Begegnungsorte für Jung und Alt
    -  Verabschiedung abtretender Gemeinderat Hansjörg Kurt

 

Hinweise

  • Die Unterlagen zu den Geschäften können 30 Tage vor der Versammlung, das heisst ab 19. Oktober 2020, bei der Gemeinde Konolfingen, Empfang, eingesehen werden. Ab diesem Datum kann bei der Abteilung Finanzen / Steuern die Gemeinderechnung 2019 und das Budget 2021 bezogen werden. 

  • Gegen den Wortlaut des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 21. November 2019 sind keine Einsprachen eingegangen. Der Gemeinderat hat es gemäss Gemeindeordnung GO Art. 40 an seiner Sitzung vom 19. Februar 2020 genehmigt.

  • Das Protokoll der Versammlung vom 19. November 2020 liegt ab 18. Dezember 2020 während 30 Tagen bei der Gemeinde Konolfingen, Empfang, öffentlich auf. Während der Auflage kann gegen den Wortlaut beim Gemeinderat Konolfingen schriftlich Einsprache erhoben werden. 

  • Beschwerde gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen einzureichen (Art. 63 ff Verwaltungsrechtspflege VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49 a Gemeindegesetz GG, Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.


Im Anschluss an die Gemeindeversammlung finden die Ehrungen für das Jahr 2019 sowie die Prämierung der schönsten Kühe statt. 

Aufgrund der aktuellen Lage muss leider auf einen Apéro verzichtet werden. 

COVID-19

Es wurde von der Gemeinde ein Schutzkonzept erarbeitet und die nötigen Schutzmassnahmen betreffend COVID-19 werden berücksichtigt und eingehalten. Die Kontaktdaten werden mittels Stimmregister elektronisch erfasst.
Die Versammlungsteilnehmenden werden angehalten, rechtzeitig zur Gemeindeversammlung zu erscheinen, damit es möglichst nicht zu Staus an den Eingängen kommt.

Für die Gemeindeversammlung wurde eine Maskenpflicht angeordnet. Die Masken werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für die Mithilfe und Einhaltung der Schutzmassnahmen.

 

Wir laden die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Versammlung freundlich ein.

Gemeinderat Konolfingen