In der letzten Legislatur wurde das Gemeindesportanlagenkonzept GESAK erarbeitet, das eine sehr gute Grundlagenarbeit darstellt. Die Überlegungen daraus werden nun in verschiedenen Projekten weiterverfolgt, unter anderen bei der Schulraumplanung und im Inseli.

Zu den Aussenanlagen des Inseli wurde vom Gemeinderat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Das Planungsbüro Weber + Brönnimann begleitet die Gemeinde in dieser Angelegenheit. Zusammen mit allen beteiligten Akteuren, von der katholischen Kirche bis zum Tennisclub, sind im ersten Halbjahr 2018 verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten diskutiert und Vorschläge erarbeitet worden. 

Das Planungsbüro stellt die Machbarkeitsstudie bis Ende Juni fertig. Voraussichtlich im Sommer befasst sich dann der Gemeinderat mit der Machbarkeitsstudie. 

Informationen zum beteiligten Planungsbüro: http://www.webroe.ch/

 Aktualisiert am: 30.05.2018

Weiterlesen ...

Werte Schwimmbadbesucher

 

Im Rahmen der Umfrage des GESAK's sind auch Anregungen und Wünsche aufgetaucht, welche das Schwimmbad resp. den Schwimmbadbetrieb betreffen.

 

Gerne möchten wir Ihnen einige Fragen betreffend Schwimmbadbetrieb stellen. Hierzu haben wir einen Online-Fragebogen zusammengestellt, welchen Sie unter https://goo.gl/forms/R6ZovoC6M87BOv1q2 finden. Herzlichen Dank, dass Sie sich kurz die Zeit dazu nehmen. Die Rückgabefrist dauert bis am 15. Juni 2018.

 

Barbara Aeschlimann, Sportkoordination

Weiterlesen ...